Montag, 5. November 2018

Coralie Pacaut jetzt Profi-Jockey

Foto: Facebookseite Coralie Pacaut
Bei der Abendveranstaltung am Samstag in Amiens war es soweit: mit Stone Town (Mathieu Boutin) ritt Coralie Pacaut ihren 85. Sieger und ist somit Profi-Jockey.
Gleich im Rennen darauf folgte der Anschlusstreffer mit Cuba Libre für Henk Grewe. Cuba Libre war der 60. Jahrestreffer für die 20-jährige.
Pacaut gehört neben Mickaelle Michel zu den größten weiblichen Talenten in Frankreich. Beide sind in der aktuellen Rangliste unter den Top 20 zu finden.
Michel bekleidet mit 71 Jahressiegen Platz 9 (bei 704 Ritten), Pacaut mit 60 Jahressiegen Platz 17 (bei 608 Ritten).
Quelle: galopponline.de

In Liebe und Dankbarkeit - Eine Erinnerung an die Künstlerin Shura Born-Kraëff

Eine Erinnerung an die Künstlerin Shura Born-Kraëff, die am 12. Juni 2019 auf tragische Weise von uns gegangen ist. Hier ist das Interview i...